Start

Mandala

 

In den Texten des Sanskrit bedeutet MANDALA "magischer Kreis".

Das räumliche Mandala wurde vor ca. 2.500 Jahren im asiatischen Buddismus entwickelt.
Es diente als Konzentrationshilfe bei der Meditation. Im Mandala offenbaren sich uralte nah-
und fernöstliche Wissensschätze über die Menschheit und kosmische Zusammenhänge.

Dieses Spiel zeigt in einfachen Symbolen plastisch und modellhaft den unerschöpflichen Kreislauf
der Natur, der in dauernder Verwandlung sich erneuert.